Praktikumsausstellung der Stufe 8

(Kommentare: 0)

Praktikumsausstellung der Stufe 8

Ganz unter dem Motto: „Weniger ist mehr“ stand die diesjährige Ausstellung der Praktika der Stufe 8.

Nach zwei Jahren Pause, also ohne ein Vorbild, präsentierten unsere Schülerinnen und Schüler ihre Praktikumserfahrungen am 20.05.22 den Eltern und Betrieben.

Es war schwer für die Jugendlichen Praktikumsplätze nach der Pandemie zu finden und sie selbst waren nach zwei Jahren im Abstandhalten ungeübt im Umgang mit realen sozialen Kontakten. Trotzdem absolvierten sie ihre Praktika mit Bravour.

Dennoch war es etwas anderes, dies einem größeren Publikum zu präsentieren.

In den vergangenen Ausstellungen wurde viel Material eingesetzt, um quasi den Arbeitsplatz komplett zu zeigen. Diesmal forderten die betreuenden Lehrerinnen und Lehrer ein, dass die Tätigkeiten selbst gezeigt werden sollten und die Präsentation kein Anschauen von Gegenständen sein soll, sondern eine Vielfalt von Vorführungen und Gesprächen.

Die Schülerinnen und Schüler waren sehr skeptisch und auch unsicher, ob sie das leisten können würden, aber sie wuchsen an dem Abend über sich hinaus. Mit wenig opulenten Ständen, an denen aber immer etwas passierte, zogen sie das Publikum in ihren Bann. Es fanden viele Gespräche und praktische Vorführungen statt: Kochen, Pflastern, Briefe schreiben, Haare schneiden, Feilen, Spielen, Verbinden und mehr.

Damit ist es gelungen eine interaktive Ausstellung – oder eher ein Praktikumsforum- zu gestalten, das den Jugendlichen und den Gästen noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Zurück

Einen Kommentar schreiben